Entspannung und Stressprävention

Das Thema Stressprävention und Entsspannung gewinnt in unserer Gesellschaft und Arbeitswelt einen immer größer werdenden Stellenwert. Wie Sie die zahlreichen negativen Auswirkungen von zu hohen oder anhaltenden Stressbelastungen reduzieren können, lernen Sie im Rahmen unserer Angebote.

AOK - Progressive Muskelentspannung

Dieses aktive Entspannungsverfahren über acht Wochen richtet sich an Menschen, die ein Verfahren zur gezielten Dämpfung akuter Stressreaktionen erlernen möchten. Durch gezielte, regelmäßige Anwendung erfahren Sie eine vegetativ wirksame Erholung und Regeneration. Folgende Ziele stehen im Fokus dieses Präventionskurses:

  • Verbesserung der eigenen Körperwahrnehmung und Anleitung zur Selbstbeobachtung in belastenden Situationen
  • Wiederherstellung des normalen Grundspannungszustandes
  • Förderung der Stresskompetenz bzw. Entspannungskompetenz
  • Vorbeugung typischer stresbedingter Krankheiten
  • Orientierung an den individuellen Stressproblemen
     

Das Angebot ist bei der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) zertifiziert und wird von allen gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.

Gelassen und sicher im Stress (Kaluzza)

Das Programm zielt ab auf eine Reduktion stressbedingter Gesundheitsrisiken durch eine Förderung von individuellen Kompetenzen zur Bewältigung von Alltagsanforderungen.

Im Einzelnen werden fokussiert  

  • Regenerative Stresskompetenzen:
    Aufbau regenerativer Aktivitäten zum Belastungsausgleich
  • Mentale Stresskompetenzen:
    Aufbau stressvermindernder Einstellungen und Denkmuster
  • Instrumentelle Stresskompetenzen:
    Aufbau von Problemlöse- und Selbstmanagementkompetenzen zum gesundheitsförderlichen Umgang mit Alltagsbelastungen


Dieses Präventionsprogramm nach Kaluzza zum Umgang mit Stress bieten wir bisher ausschließlich im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements an. Sollten Sie Interesse an diesem Angebot haben, sprechen Sie uns bitte an!

 

Kontakt

Prävention und Kinder
0551 - 38 38 581 gesundheitstraining@ rehazentrumjunge.de

Rehasport
0551 - 38 38 57 78 gesundheitssport@ rehazentrumjunge.de