Orthopädische Reha Rehazentrum Junge Göttingen

Orthopädische Rehabilitation

Als Partner des evangelischen Krankenhauses Weende, des Klinikums der Georg-August-Universität, des Herz- und Gefäßzentrums am Krankenhaus Neu Bethlehem und weiterer Krankenhäuser in der Region sowie vieler niedergelassener Ärzte und zahlreicher Kostenträger konnte das Rehazentrum Junge bis heute über 60.000 Menschen bei der Wiederherstellung ihrer Gesundheit unterstützen. Ein Erfolg, auf dem wir uns nicht ausruhen.

Führende Einrichtung für Ambulante Rehabilitation in Südniedersachsen

Im Mittelpunkt unserer Behandlungskonzepte steht die funktionelle Therapie. Spezifische Schulungsprogramme informieren über die Erkrankung und motivieren den Rehabilitanden zur aktiven Mitarbeit und dazu, Verhaltensänderungen zu erlernen.

Psychologische Betreuung, soziale Beratung und Hilfe bei der beruflichen Wiedereingliederung unterstützen im Bedarfsfall den Transfer in den Lebensalltag.

Indikationen für eine orthopädische Rehabilitation

  • Wirbelsäulensyndrom, z.B. Bandscheibenvorfall
  • Prothetischer Gelenkersatz, z.B. Knie- oder Hüftprothesen
  • Gelenkerkrankungen, z.B. Knie- oder Schulterverletzungen
  • Amputationen, z.B. Ober- oder Unterschenkelamputationen
  • Operationen am Skelett, z.B. nach Knochenbrüchen oder anderen Unfällen

 




Dr. med. Joachim Dörges
Leitender Arzt Rehazentrum Junge

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie,
Sport – und Rettungsmediziner

 

Information für Ärzte

Neben der Weiterbildungsermächtigung Facharzt/Fachärztin für Innere Medizin und Kardiologie (12 Monate) verfügen wir über die Ermächtigung zur Weiterbildung der Facharztkompetenz für Orthopädie und Unfallchirurgie (6 Monate).

Sollten Sie Interesse an einer Weiterbildung haben, laden wir Sie sehr gerne zu einem persönlichen Gespräch ein.

Kontakt:
info@rehazentrumjunge.de         
0551 - 38 38 580

Kontakt

Rehazentrum Junge
Sprangerweg 3
37075 Göttingen

0551 - 38 38 580
info@rehazentrumjunge.de