Corona Verhaltensregeln im Rehazentrum Junge

Für Ihre Behandlungen und Ihr Training im Rehazentrum Junge

Im Zusammenhang mit der aktuellen COVID-19 Pandemie möchten wir Sie mit unseren Sicherheitsmaßnahmen vertraut machen.

Wir arbeiten grundsätzlich nach gehobenen Hygienestandards im Gesundheitswesen. Den außerordentlichen Anforderungen des Corona Virus begegnen wir darüber hinaus mit weiteren Maßnahmen, die wir stetig analog den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und allgemeinen sowie spezifischen gesetzlich-behördlichen Anforderungen anpassen.

Im Rehazentrum Junge gelten die folgenden allgemeinen Schutzmaßnahmen:

  • Abstand halten (1,5 - 2 m)
  • Bitte gehen Sie beim Betreten des Zentrums direkt an die Rezeption zur Körpertemperaturmessung oder melden Sie sich vor dem Gesundheitstraining beim Serviceteam im II.OG an
  • Bitte tragen Sie während Ihres gesamten Aufenthaltes im Rehazentrum Junge eine
    Mund-Nasen-Bedeckung
  • Hände regelmäßig und gründlich mit Seife und Wasser für 20 - 30 Sekunden waschen bzw. an den ausgewiesenen Stellen desinfizieren
  • Hände schütteln vermeiden, lieber ein Lächeln schenken
  • Bei Fieber und Husten zu Hause bleiben
  • Folgen Sie grundsätzlich den von uns aufgestellten Verhaltensregeln in den jeweiligen Trainings- und Therapiebereichen

Informationen für Reiserückkehrer

Patienten, die aus Risikogebieten (> RKI Risikogebiete) zurückkehren, beachten bitte folgendes:

  • Ein Antritt Ihrer Reha oder einer anderen Behandlungsmaßnahme ist erst 14 Tage nach Ihrer Rückkehr möglich. Bitte sprechen Sie in diesem Fall neue Termine ab.
  • Termine können früher wahrgenommen werden, sofern Sie zwei negative Testergebnisse vorweisen. In diesem Fall muss ein erster Test direkt nach Ihrer Ankunft in Deutschland und der zweite Test fünf bis sieben Tage danach erfolgt sein.

Zuletzt aktualisiert am 28.10.2020

Kontakt

Rehazentrum Junge
0551 - 38 38 580
info(at)rehazentrumjunge.de

Physiotherapie Junge im Waldweg
0551 - 495 691 55
physio-waldweg(at)rehazentrumjunge.de